Scheune zum Wohnen

Kategorie
Konzept, Entwurf, Ausführungsplanung und Visualisierungen
Ort
Hannover

Aussenperspektive_V2_1
V1_1_Bearbeitet
V10
V2_zugeschnitten
Innenperspektive_V1

Für diese alte Hofanlage in Anderten war es der Wunsch des Bauherrn, einen Umbau zu Wohnungen zu gestalten. Die ehemalige Maschinen- und Kornscheune bot genügend Platz für diesen Wunsch. Dabei musste der Umbau mit dem denkmalgeschützten Wohnhaus im Einklang stehen, da dieses mit einer Wand direkt an die Scheune grenzt, sodass beide Gebäude gemeinsam betrachtet werden müssen.

Als schwierig erwies sich besonders die Lage der Scheune. Nordöstlich grenzt sie an den Innenhof und Richtung Süden an eine Öffentlichestraße. Die Flanken bilden das denkmalgeschützte Wohnhaus und das Nachbargrundstück. Für den Entwurf stellten sich nun die Fragen, wie man einerseits Abstand zur Straße gewinnt und auf der anderen Seite mehr Atmosphäre im Innenhof schafft.

Iso_Schwarz_V1
6
Grundriss_EG
Ansicht-Nord
Ansicht_Sued
Projekt_04_Bestand